Corona Speisekarte ohne Desinfektion

Speisekarten zu desinfizieren ist mit großen Aufwand verbunden. Die Alternative: Drucken Sie Ihre Speisekarte doch auf ein Tischset. Das ist nicht teuer und....
Corona Speisekarten

Die aktuellen Corona Vorschriften sind momentan sehr streng und machen es den meisten Gastronomen sehr schwer ohne großen Kostenaufwand Ihre Gäste wie gewohnt zu umsorgen.

Alleine dass Speisekarten desinfizieren ist mit großen Aufwand verbunden, kann nicht immer reibungslos garantiert werden, zerstört langfristig die teuren Speisekarten und ist natürlich schwer umsetzbar, wenn Desinfektionsmittel Mangelware sind.

Die Alternative: Drucken Sie Ihre Speisekarte doch auf ein Tischset.

Das ist nicht teuer und ist mit den Hygiene Vorschriften konform.

Es hat auch noch den Vorteil, dass man sie nicht desinfizieren muss, da es theoretisch ein Wegwerfartikel ist.

Sie können das Tischset auch mit einem Gutschein Versehen für den Nächsten Besuch, oder der Gast kann eine Speisekarte mit Gutschein an seine Lieben verschenken.

Versehen Sie das Set mit einem Gewinnspiel, dann ist der Gast auch gleich noch beschäftigt während er auf das Essen oder den Kellner wartet.

Somit können Sie auch gleich noch Adressen generieren für einen evtl. Newsletter.

1000 Stück kosten um die 80,00 € (nur für den Druck). Wenn schon ein verwendbares Design besteht ist das Set schnell und preisgünstig grafisch umgesetzt.

NIMONDO unterstützt die Gastronomen und Hoteliers mit 10% Rabatt auf grafische Dienstleistungen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp